Dorfgeschichte Lehnsbrief Joachim von Briesen Georg von List Galarie Kontakt Shop Rittergut Übersicht
Habt Ihr überhaupt noch Zeit?
Habt Ihr noch Zeit, Eure Zeitung zu lesen? Jetzt sind doch die Tage der Überbeschäftigung. Und da soll man noch eine «Ueli»-Seite lesen! Eine alte Frau soll einmal gesagt haben, es sei eigentlich merkwürdig, dass in der Welt immer genau so viel passiere, dass die Spalten der Zeitung gefüllt werden. Das ist natürlich ein Witz, denn jede Redaktion hat mehr als genug Material. Wenn sie noch etwas Platz hat, bedient sie sich der Kurzmeldung wie z.B.; «Ein vierjähriger Engländer möchte leidenschaftlich gern Fallschirmabspringer werden. Nach einer Fernsehsendung über die Fallschirmabspringer der Royal Air Force bastelte sich der Bub aus einem Tischtuch einen Fallschirm, sprang zuerst vom Tisch, dann vom Balkon. Dabei brach er sich allerdings beide Beine. Nach seiner Genesung holte er sofort wieder seinen Tischtuch-Fallschirm. Die RAF, die von der Begeisterung des Knaben erfuhr, habe ihn nun zu einem echten Absprung eingeladen. » Ist der freie Platz in der Zeitung nicht so groß, dann kommt eine kürzere Meldung: «Auf einem Schild in den Dolomiten kann man folgende Warnung lesen: Achtung! Wenn dieses Schild von Schnee bedeckt ist, besteht Lawinengefahr Seien Sie bitte vorsichtig! » Wer dies liest, schmunzelt, denn wenn da? Schild von Schnee bedeckt ist, kann man es ja gar nicht lesen! Es nützt also nichts. Raffinierter ist die nächste Meldung: Die Mannschaften der beiden Indianerreservate Jndiantown und Brinkwater hielten" einen Schwimmkampf ab. Die Mannschaft von Brinkwater siegte. Die Tageszeitung von Indiantown, also vom verlierenden Klub, berichtete wie folgt: «Beim gestrigen Schwimmwettkampf belegte unsere Mannschaft den zweiten Platz. Die Mannschaft von Brinkwater dagegen landete an vorletzter Stelle.» Nun, für solch kurze Meldungen hat man eigentlich immer Zeit, selbst wenige Tage vor Weihnachten. Eurer Webgestalter
H. Aurich H. Aurich H. Aurich