«Fürst Albert und Fürstin Charlène»
Ortsname ist in alten Urkunden auch Zernischke, Tschirnick oder Zernitz heißt geschrieben und stammt sicherlich aus dem Wendischen Zernitz heißt das Wendendorf. Andere leiten es ebenso wie Zschorno von Zarny ab = schwarz, wegen des dunklen Ackerbodens. Tschernitz gehörte ursprünglich zu Schlesien, unter das Fürstentum Sagan, im Priebusschen; wie Kromlau, Jämlitz, Horlitza, Lieskau und Bloischdorf. Weil Tschernitz von Sagan in der Luftlinie etwa 7 Meilen entfernt ( etwa 50 km westlich) wie auf einer Halbinsel in der Niederlausitz liegt, wurde es 1817 in Bezug auf die allgemeine Landes- und Polizeiverwaltung sowie auf ständische Verhältnisse dem Särauer Landkreis zugeteilt. Die Tschernitz nächstgelegene Stadt war Triebel, östlich der Neiße. Seit 1360 führte die so genannte Salzstraße von Sorau nach Spremberg über Triebel, Jerischke und Dubraucke. Der letztgenannte Ort ist der benachbarte nördlich von Tschernitz. Erst viel später gehörte diese Gegend zum Landkreis Spremberg.
Gemeinde mit dem OT-Tschernitz & OT-Wolfshain
Zu den größeren Städten und Gemeinden im Umland von Tschernitz gehören Forst (Lausitz) 16 km nördlich, Hoyerswerda 30 km westsüdwestlich, Spremberg 16 km westlich, Bautzen 46 km südsüdwestlich, Cottbus 27 km westnordwestlich, Senftenberg 42 km westlich, Guben 41 km nordnordöstlich, Großräschen 42 km westlich, Niesky 35 km südöstlich, Kamenz 50 km westsüdwestlich sowie 9 km südlich der Gemeinde Tschernitz die Stadt Weißwasser (Oberlausitz) wenn man dort hin will muß man durch Halbendorf.
Amt Döbern Land Forster   Str. 8, 03159 Döbern Tel: 035600/3687-0, Fax: 035600/3687-15
Mediathek Ortsname Lohnbrief Wassermühle Galarie Kontakt Natur Rittergut Denkmal Joe Biden Billard Herbert Köfer Agnes Kraus
Royals sollen unter einem 700 Jahre alten Fluch leiden MONACO. Müssen die Grimaldis wegen einer Tat ihres Vorfahren leiden? Ihre Geschichte lässt dies befürchten.
Verzeichnis Unterhaltung
Die monegassischen Royals erlitten mehr tragische Schicksalsschläge als manch anderes Königshaus. Auch die jüngsten Schlagzeilen rund um Fürstin Charlène reihen sich hier ein. Die 43-Jährige kämpft seit Monaten mit ihrer Gesundheit. Zudem reissen die Gerüchte um eine Ehekrise mit Fürst Albert (63) nicht ab. Geschuldet seien diese Schwierigkeiten womöglich einem Fluch, der über 700 Jahre zurückliegt. 1297 gelang es Francesco Grimaldi und seinem Cousin Raniero, die Festung des Ministaates einzunehmen. Während eines weiteren Raubzuges vergewaltigte Letzterer eine junge Flämin. Das Mädchen verhexte den Adeligen mit den Worten «Niemals soll ein Grimaldi Glück in der Ehe finden». So die Legende. Liegt tatsächlich ein Fluch über den Grimaldis? Die gescheiterten Ehen ziehen sich wie ein roter Faden durch die Historie.
Lastet ein Fluch auf Fürst Albert und Fürstin Charlène?
KATRIN OFNER
Grace Kelly starb bei Unfall MONACO. Fürst Rainier III. verliebte sich während der Filmfestspiele in Cannes 1955 in die US-Schauspielerin Grace Kelly. Ein halbes Jahr später folgte die Verlobung, geheiratet wurde am 19. April 1956. Aus der Ehe gingen drei Kinder hervor: Caroline (64), Albert (63) und Stéphanie (56). Für immer sollte ihre Liebe jedoch nicht halten: 1982 verlor Fürstin Gracia Patricia von Monaco – vermutlich durch einen Schlaganfall – die Kontrolle über ihr Auto. Ihre jüngste Tochter Stéphanie sass mit im Fahrzeug und kam mit leichten Verletzungen davon. Ihre Mutter hingegen verstarb einen Tag nach dem Unfall im Krankenhaus. KAO Hamilton «so entspannt» wie nie im Duell DSCHIDDA. Lewis Hamilton ist nach eigener Einschätzung «so entspannt » wie nie im WM Zweikampf mit Max Verstappen. Dieses Formel-1- Duell sei «anders in dem Sinne, weil wir zwei ungeheuer eng beieinander liegende Teams haben», sagte der Mercedes-Pilot gestern. «Wir kämpfen auf unbekanntem Terrain, weil kein anderes Team acht Konstrukteurs oder Fahrertitel nacheinander gewinnen konnte.» Mercedes kann das achte Double am Stück schaffen. «Auf der anderen Seite bin ich so entspannt wie nie, weil ich schon so lange dabei bin», sagte der 36-Jährige vor dem vorletzten GP der Saison in Saudiarabien am Sonntag. Verstappen hat acht Punkte Vorsprung auf ihn und könnte an diesem Wochenende Weltmeister werden. Der Brite bezeichnete die aktuelle Formel-1-Phase als «eine der aufregendsten Zeiten im Sport». Auf die Frage, ob ein achter Titel in dieser so engen Saison sein vielleicht bedeutendster sein würde, antwortete Hamilton, dass er es «sicher wäre». Denn er hätte ihn «im härtesten Kampf» errungen, «den der Sport lange gesehen hat». DPA
Rainier und Grace Kelly. Wer wird Weltmeister: Lewis Hamilton oder Max Verstappen? Passanten helfen dem Autofahrer in der Limmat. Da es genug Helfer waren
Zur Weihnachtzeit eine Serie mit Manfred Krug jeden Tag 2 Folgen AUF ACHSE ,,Franz Meersdonk, Günter Willers und ihre Maschinen. 320 PS - sie fahren Terminfracht in allen Herren Ländern. Auf sie ist Verlass” Mit diesem längst Kult gewordenen Spruch ging es 18 Jahre lang ,,Auf Achse” im deutschen Fernsehen. Meersdonk (Manfred Krug ) und W ( Rüdiger Willers ( Rüdiger Kirschstein ) fuhren durch ganz Europa und in die entlegensten Gebiete der Welt.
Verzeichnis
VideoWeb Studio TSCHERNITZ Aktuelles aus der Gemeinde mit Wissen und News aus Deutschland, der Lausitz